Was ist eigentlich Buchhaltung?

Die Buchhaltung wird in einem Unternehmen im Rechnungswesen durchgeführt. Sie ist damit eine Aufgabe der vielen Aufgaben des Rechnungswesens im Unternehmen. In der Buchhaltung werden alle Geschäftsvorfälle verbucht (dokumentiert) und in regelmäßigen Perioden den interessierten Personen im Rahmen eines Abschlusses zur Verfügung gestellt.

Die Buchhaltung unterteilt sich in verschiedene Teilbereiche:

* Finanzbuchhaltung
* Lohnbuchhaltung
* Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung
* Anlagebuchhaltung
* Gewichtsbuchhaltung (spezielle Buchhaltung für Metalle)

Die Gewichtsbuchhaltung ist in den Unternehmen der Schmuck- und Metallindustrie häufig vertreten.